Der Donaupokal 2022 wurde vom österreichischen Kurzhaar-Verband, anlässlich des 130 jährigen Bestehens veranstaltet. Der Veranstaltungsort war Taiskirchen in Oberösterreich. Es wird eine VGP (Weltverbands-VGP) nach der PO des austragenden Landes durchgeführt. Marcel Krenz frage mich im Juli 2022, ob ich Lust hätte mit Amigo bei dieser Prüfung als Teammitglied der Deutschen Mannschaft I zu starten. Natürlich habe ich mich sehr gefreut, diese Chance zu bekommen, um zu zeigen was in meinem jungen Rüden steckt und habe zugesagt.

Es nahmen Hundeführerinnen und Hundeführer aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei teil. Der Donaupokal ist ein Treffen von Deutsch Kurzhaar – Verbänden der Donau Anrainerstaaten. Insgesamt beteiligten sich 27 Gespanne.

Deutschland war mit zwei Mannschaften vertreten. Für Deutschland 1 gingen XX-Heidemarie vom Theelshof mit Marcel Krenz, Kunigunde vom Sauwerder mit Anja Baumann, Einstein von der Spessartquelle mit Winfried Edelmann und ich mit Amigo an den Start.

Am Freitag Morgen 07.10.2022 starteten wir mit der Zuchtschau.

Anschließend folgte das Standtreiben. Amigo wurde ohne Leine abgelegt.
Auf geht’s zur Schweißarbeit !
Amigo arbeitete ruhig, sicher und erhielt für seine Fährtenarbeit sehr großes Lob von den Richtern.
Fuchsschleppe und Fuchshindernis – alles top!
Hasenschleppe im Wald – anschließend noch Leinenführigkeit und Ablegen mit Schuss – dann war der erste Tag geschafft!

Am Samstag, den 08.10.2022 standen dann noch die Feldfächer und die Wasserarbeit auf dem Programm.

Petra Haas mit Diego (Amigos Cousin) startet mit in unserer Gruppe. Das gegenseitige Daumendrücken hat geholfen! Die Leistungen unserer Hunde sowie das erfahrene und absolut faire Richterteam trugen dazu bei, dass wir zusammen einen tollen Tag verbrachten!
Vorstehen am Fasan
Verpflegt wurden wir bestens ! Der Revierinhaber lieferte uns Leberkäsbrötchen und Getränke ! Super !
Anschließend ging es dann noch ans Wasser.
Absolut zufrieden mit meinem Burschen !
Team Deutschland I wurde Sieger in der Teamwertung !
Prüfungsleiter und Vizepräsident des ÖKK Josef Bohninger und Präsident des ÖKK Leopold Kovanda
Das kann sich sehen lassen !!!
Das wurde natürlich gefeiert – grins 🙂